Foto von Wilhelm Julian Gruber - Gruber & Partner Executive Search

Bewerbungstipps

Ihre Bewerbungsunterlagen sind für uns und unsere Klienten, neben den persönlichen
Gesprächen, ein sehr wichtiges Mittel um Sie näher kennen zu lernen. Gerade deshalb ist es wichtig, hier ein paar Spielregeln einzuhalten.

 

Ihre telefonische Erreichbarkeit:

Nachdem wir Ihre an uns übermittelten Unterlagen studiert haben, werden wir Sie zur Vereinbarung eines telefonischen Interviewtermins anrufen. Dazu eignet sich meist eine Mobiltelefonnummer. Das erste Interview selbst führen wir grundsätzlich über Festnetz!
Teilen Sie uns daher bitte Ihre Mobil- und Festnetznummer mit, unter der wir Sie erreichen
können. Bei Bedarf geben Sie unterschiedliche Nummern für Ihre Erreichbarkeit tagsüber
und abends an.

 

So kommt Ihre Bewerbung besser bei uns an:

Lebenslauf (CV)

 

Wir kennen viele Unternehmen, aber nicht alle. Wir haben Zugang zu vielen Unternehmensdatenbanken, aber nicht alle, vor allem kleinere oder auch nicht mehr existente, Unternehmen sind rasch zu finden: Bitte geben Sie daher Ihre Tätigkeiten mit der letzten / aktuellen beginnend nach folgendem Format an:

 

Format

 

So wie man früher Unterlagen per Post nicht mit Büroklammern zusammengeheftet hat (mussten z.B. vor dem Kopieren erst entklammert werden), so achtet man heute darauf, dass die Unterlagen elektronisch weiterverarbeitbar sind:

 

Ihre im MS-Word- oder Open Office-Format ohne Schreib- und Kopierschutz übermittelten Unterlagen ermöglichen uns, die Texte und Angaben einfach und direkt in das Bewerbermanagementsystem und in die einheitlichen Kandidatenprofile für unsere Klienten zu kopieren – eine wesentliche Voraussetzung für ein effizientes Kandidatenmanagement. Eine mögliche aber nicht unbedingt gewünschte Alternative ist das PDF-Format (ebenfalls nicht kopiergeschützt).

Die Lebensläufe von Kandidaten werden durch uns in eine einheitliche Form gebracht, damit wir und unsere Klienten die Kandidatenunterlagen besser vergleichen können.

Geben Sie in den Dokumenten unter Eigenschaften auch Ihren Namen an.

Eine Vorlage für einen CV (Profil / Lebenslauf) finden Sie unter www.gupes.de/tips

Bitte beachten Sie, dass CVs, die in schreib- oder kopiergeschützten Formaten oder gar per Papier bei uns eintreffen, erst nach den Unterlagen anderer Kandidaten von uns bearbeitet werden.

 

Optik

 

So lange Sie sich nicht für die Position eines Art Director in einer Werbeagentur bewerben, achten Sie auf eine klare und optisch einfache Gestaltung Ihrer Unterlagen.

 

Dateien + Beilagen

 

Optimalerweise teilen Sie Ihre Dokumente in mehrere aber nicht zu viele Dateien auf und verzichten dabei auf großvolumige Dateien mit Bildern in einer Auflösung wie sie für eine Werbeagentur geeignet wären. Auch eingescannte Zeugnisse wollen wir nur lesen und nicht auf Plakatgröße vergrößern können. Scannen Sie Ihre Unterlagen daher in S/W mit niedriger aber lesbarer Auflösung ein. (Anhalt: ca. 100 KB pro Seite)

 

Namensgebung

 

Jeden Tag erreichen uns Dateien mit dem Namen CV.doc oder Zeugnisse.doc.
Bitte geben Sie in der Dateibezeichnung Ihren Namen an, z.B.:


CV + Unterlagen im Internet

 

Ihre Unterlagen auf einer externen Website helfen uns nicht wirklich weiter. Wir brauchen Ihre Unterlagen in Dateiform (siehe oben) und ohne komplexe Formatierungen, um sie auch zügig weiter bearbeiten zu können.

 

Geschwindigkeit

 

Jeden Tag erreichen uns viele Kandidatenunterlagen. Natürlich wollen wir unsere Zeit in das Studium Ihrer Unterlagen investieren und nicht so sehr in das Zusammenfinden und Zuordnen der einzelnen Dokumente und dem Eintippen Ihrer Daten in die Datenbank. Sie können uns Zeit schenken, um unser Augenmerk ganz Ihrer Person widmen zu können, in dem Sie uns eine gut ausgefüllte elektronische Visitenkarte im Outlook VCF-Format mit senden. Diese wird bei einer Bewerbung über unser Onlineportal automatisch erzeugt.