Foto von Dr. Josef Pschorr - MPW Executive Search, die Personalberater für die Getränkeindustrie

Leiterin bzw. Leiter für Forschung & Entwicklung bei einem Hersteller von Fruchtsaftgetränken

26.10.2018
Getränke- & Lebensmittelindustrie

Wir beraten einen überregional führenden Getränkehersteller in der Saftbranche bei der Besetzung der Position

 

Fachlich versierte(r), führungserfahrene(r) Leiterin bzw. Leiter für Forschung & Entwicklung bei einem Hersteller von Fruchtsaft und fruchtsaftbasierten Getränken

 

Das Unternehmen und das direkte Umfeld der Position:

 

  • Mittelständisches, modernes Familienunternehmen in Westdeutschland mit großer Tradition in der Getränkebranche und überregional bekannten Marken und Produkten, die den hohen Qualitätsanforderungen der Verbraucher, der Kunden im Handel und in der Gastronomie gerecht werden. Seine wettbewerbsorientierte Position im Markt beruht auf seiner großen Kompetenz in der Verarbeitung und Veredlung von Getränken aus Zitrusfrüchten
  • Die Kultur des Hauses ist von der Innovationskraft des Unternehmens, vom fairen und unkomplizierten Umgang miteinander und durch kurze Informationswege über alle Hierarchien hinweg geprägt. Eine respektvolle und wertschätzende Zusammenarbeit ist von großer Bedeutung
  • Der Vorgesetzte verfolgt einen offenen Führungsstil, erwartet regelmäßiges Reporting über die laufenden Projekte. Er gewährt einen großen Spielraum bei der Erstellung und Umsetzung der geplanten Maßnahmen
  • Er wünscht eine/einen fachlich erfahrenen und menschlich versierten Leiterin/Leiter F&E, die/der die Herausforderung annimmt, sich mit Standing bei den Kollegen im Marketing und in der Technik durchzusetzen, seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Empathie zu führen und diese Aufgabe mit Engagement für und Identifikation mit dem Unternehmen erfolgreich auszuüben
  • Er erwartet, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gut zusammen­arbeiten und den erfolgsorientierten Teamspirit weiterentwickeln
  • Der Standort des Dienstsitzes bietet hohe Lebensqualität und Wirtschaftskraft.

 

 

Die Aufgaben und Herausforderungen der Position:   

 

  • Verantwortung für die Weiterentwicklung und Koordination bei der Erstellung von Neurezepturen im Bereich Marke, Handelsmarke und Copacking
  • Personalverantwortung für den gesamten R&D-Bereich. Das Team umfasst 7 sehr qualifizierte und erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an zwei Standorten
  • Aneignung und Weiterentwicklung einer profunden Kenntnis über den Markt, die Kunden und die Branche in Europa
  • Einhalten der Ziel-, Budget- und Zeitvorgaben, um z.B. im Angebotsverfahren mit großen Handelspartnern die erforderlichen Produktmuster rechtzeitig präsentieren zu können
  • Führen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem erforderlichen empathischen Fingerspitzengefühl und Standing
  • Zusammenarbeit mit allen Unternehmensbereichen, insb. mit dem Marketing, um die Auslobung und Vermarktung der neuen Produkte unterstützen zu können
  • Rezepturentwicklung unter Berücksichtigung von Trendanalysen mit Hilfe moderner Datenbanken sowie unter Beachtung von Getränke- und Verpackungstrends
  • Teilnahme am Business Development zur Erschließung neuer Geschäftsfelder unter naturwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten für den europäischen Markt
  • Aktive Betreuung der mit dem Unternehmen verbundenen Hochschulen in der Zusammenarbeit sowie der Vergabe von Forschungsaufträgen
  • Organisation von und Teilnahme an Innovationstagen zur Weiterentwicklung der Produkte für Marken sowie Handelsmarken
  • In den ersten Monaten umfassende Einarbeitung in diese herausfordernde, komplexe Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung und großem Freiheitsgrad.

 

Ihre Qualifikation für diese anspruchsvolle Aufgabe

 

  • Abgeschlossenes Studium der Getränke- bzw. Lebensmitteltechnologie, -chemie, Ökotrophologie oder eine vergleichbare Ausbildung und dem Abschluss zum/zur Diplom-Ingenieur(in) oder Master an einer Uni oder FH
  • Mehrjährige, erfolgreiche und umfassende Berufserfahrung im Forschungsbereich als Führungskraft in der Getränke-, Saft-, Milchbranche oder Aromenforschung
  • Fundierte Kenntnisse von Rohstoffen für Säfte und ihre Harmonisierung in Rezepturen, von relevanten Technologien der Herstellung und Abfüllung und ihren Auswirkungen auf das Produkt
  • Know-how in der Nutzung relevanter Datenbanken, von Marktforschungsinstituten etc.
  • Analytisches Wissen, um Rohware richtig beurteilen zu können, unter Anwendung der entsprechenden Analysetechnik
  • Durchsetzungsstarke Persönlichkeit, die über das nötige Standing und die erforderliche Team- und Kommunikationsfähigkeit verfügt und mit Empathie in der Lage ist, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu führen, zu begeistern und weiterzuentwickeln
  • Fähigkeit, aktiv und offen an Fragestellungen heranzugehen und eigenständig operativ umfassende Konzepte für marktfähige Ideen zu entwickeln und zu verwirklichen
  • Sehr gute Englischkenntnisse sowie gute Kenntnisse von MS-Office und Erfahrung und Freude an der Präsentation der eigenen Konzepte
  • „Forscher“ mit Standing, der den Beruf mit Leidenschaft ausübt und als „Dirigent“ eines kom­plexen Teams und nicht als reiner Naturwissen­schaftler auftritt
  • Bereitschaft, seinen Lebensmittelpunkt in die Nähe des Unternehmensstandortes zu verlegen

 

Das Leistungspaket:

 

  • Es wird ein leistungsbezogenes Vergütungssystem in Verbindung mit Vertrauensarbeitszeit geboten

 

Interessiert?

 

Um mehr zu erfahren kontaktieren Sie Herrn Dr. Josef Pschorr (#Headhunter für Food & Beverage).

Ihre Unterlagen senden Sie dann  per E-Mail als PDF-Datei!

 


Dr. Josef Pschorr

MPW EXECUTIVE SEARCH

T: +49 89 2000 22- 20

M: +49 163 2511 879

E-Mail: dr.pschorr @ pns-group.eu

Website: pns group international


Online bewerben