Foto von Dr. Josef Pschorr - MPW Executive Search, die Personalberater für die Getränkeindustrie

Entscheidungsorientiertes Werkscontrolling in der Getränkebranche

25.08.2021
Getränke- & Lebensmittelindustrie
DE-Süd

Als Personalberatung, spezialisiert auf Food & Beverage, beraten wir einen regional führenden Getränkehersteller bei der Besetzung der Position

Entscheidungsorientiertes Werkscontrolling in der Getränkebranche an einem Standort in Süddeutschland


Der besondere Reiz der Position:

Die Position ist für Leistungsträger (m/w/d)[i] interessant, die diese Position in einem großen Getränkeunternehmen in Zusammenarbeit mit vier weiteren Kollegen mit Leidenschaft für das entscheidungsorientierte Controlling erfüllen wollen. Sie stehen mit großem Gestaltungsspielraum den Entscheidern und Mitarbeitern als Business-Partner bei nötigen Handlungsbedarf und bei Entscheidungsalternativen beratend zur Seite. Sie sollen an einem Standort in Süddeutschland an der Zukunft des erfolgreichen Unternehmens langfristig und konsequent gestaltend mitwirken und so zur Stärkung seiner Performance beitragen.

Das Unternehmen und das direkte Umfeld der Position:

  • Führender Hersteller von Fruchtsäften bzw. fruchthaltigen Getränken in Deutschland mit starken Marken, die den hohen Qualitätsanforderungen der Verbraucher und der Kunden in Handel und  Gastronomie gerecht werden
  • Der betreffende Produktionsstandort stellt hochwertige alkoholfreie und alkoholische Getränke her und füllt diese in unterschiedlichen Mehrweg- bzw. Einwegverpackungsvarianten ab
  • Die Kultur des Hauses ist von der großen Tradition des Unternehmens und seiner Innovationskraft, vom fairen und unkomplizierten Umgang miteinander und durch kurze Informationswege über alle Hierarchien hinweg geprägt. Die respektvolle und wert-schätzende Zusam­menarbeit ist von großer Bedeutung
  • Der Vorgesetzte in der Unternehmenszentrale verfolgt einen offenen Führungsstil und erlaubt einen großen Spielraum bei der Erstellung und Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen. Er wünscht einen im Produktionscontrolling schon erfahrenen und menschlich versierten Mitarbeiter, der die Herausforderung annimmt, diesen Bereich mit unternehmerischem Engagement erfolg­reich weiterzuentwickeln
  • Der Standort des Unternehmens verfügt über hohe Lebensqualität und Wirtschaftskraft.

Die besonderen Aufgaben der Position:   

  • Verantwortung für den Werkscontrolling-Bereich am Standort in Süddeutschland sowie engagierte Zusammenarbeit mit den weiteren Kollegen im Produktions-controlling an weiteren Standorten, um sich gegenseitig bei der Arbeit unterstützen zu können
  • Weiterentwicklung der Produktionskennzahlen durch Verbesserung der Datenerfassung im ERP-System. Dabei Gesprächsführung mit den betreffenden Mitarbeitern an den Produktionsanlagen und deren Vorgesetzten, um z.B. Ursachen von Stör-zeiten an den Maschinen erfassen und analysieren zu können. Daraus sollen Entscheidungshilfen entwickelt werden, damit die Mitarbeiter mögliche Kosten selbst vermeiden können.
  • Erstellung von Artikelkalkulationen neuer Produkte und Prüfung laufender Kalkulationen
  • Inventurbewertung und –analyse und Durchführung von Ad-hoc- und Abweichungsanalysen
  • Regelmäßiges Prüfen und Hinterfragen der abteilungsinternen Prozesse und Methoden sowie Mitwirkung an internen und fachbereichsübergreifenden Projekten
  • Zusammenarbeit mit dem Rechnungswesen bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen, Forecasts und Budgets
  • Kenntnis und erste Erfahrung moderner Kommunikationsmittel, um sich beim täglichen Kontakt mit den Teammitgliedern durch Remote-Kommunikation austauschen zu können.
  • In den ersten Monaten Erfassen der Produktionsprozesse im Haus, Entwicklung von Ideen zur Prozessverbesserung sowie Kontaktaufbau mit den Kollegen, den Fachab-teilungen und deren Mitarbeitern.

Ihre Qualifikation für diese Position

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen / Controlling oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung im Controlling eines produzierenden Unternehmens der Lebensmittelbranche sowie in der Arbeit mit Datenbanken und BI-Tools  
  • Allrounder mit Standing, ausgeprägter Teamfähigkeit und hoher Sozialkompetenz, der als Fachmann auftritt, die wegweisende Richtung mit Begeisterung für den Beruf vorgibt
  • Ambitionierte Persönlichkeit, die durch schnelle Auffassungsgabe mit ausgeprägtem konzeptionellen und kreativen Denken in der Lage ist, die anspruchsvollen Aufgaben des Controllings zu managen und relevante Prozesse im Werk weiterzuentwickeln
  • Sicherer Umgang mit MS-Office, insb. in Excel, sowie gute Kenntnis der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Kompetenz in der Kommunikation, Freude an der Präsentation der eigenen Konzepte und Empathie im Umgang mit den Teamkollegen und den Mitarbeitern in der Produktion
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbständigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft, seinen Lebensmittelpunkt in die Nähe des attraktiven Unternehmens-standortes zu verlegen.

Das Leistungspaket:

  • Der Position und der damit verbundenen Verantwortung entsprechende Dotierung sowie betriebliche Altersvorsorge und betriebliche Krankenzusatzversicherung zu günstigen Mitarbeiter-Konditionen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Rahmen einer guten Work-Life-Balance.


Interessiert?

  • Um mehr zu erfahren, kontaktieren Sie bitte Herrn Dr. Josef Pschorr
  • Ihre Unterlagen senden Sie dann als PDF-Datei! per E-Mail an die aufgeführte Mailadresse




[i]) Im Folgenden wird nicht weiter auf das Genus (grammatikalisches Geschlecht) eingegangen und alle relevanten Begriffe beziehen sich auf (m/w/d)


Dr. Josef Pschorr

MPW EXECUTIVE SEARCH

T: +49 89 2000 22- 20

M: +49 163 2511 879

E-Mail: dr.pschorr @ pns-group.eu

Website: pns group international


Online bewerben